Städtisches Museum Schloss Rheydt

Ein Tondo für Schloss Rheydt (2012)

Kulturrucksack-Projekt zur Ausstellung "Ein Tondo für Schloss Rheydt - Herrscher, Helden, Selbstdarstellung"

Das Töpferprojekt war das erste Projekt, das durch das Förderprogramm des Landes NRW "Kulturrucksack" gefördert worden ist. Unter thematischem Einbezug der Ausstellungsstücke des Museums Schloss Rheydt erarbeitete Dörte Springorum-Kölfen gemeinsam mit Kindern der Förderschule Rheydt, welche Personen und Figuren "Helden" für sie darstellen. Es kristallisierten sich Pippi Langstrumpf und Marco Reuss heraus, die jeweils aus Ton geformt wurden. Außerdem fertigten die Kinder jeweils von sich selbst eine kleine Büste sowie verschiedene an Della Robbias Fruchtkränzen angelehnte Obstkörbe an.

 

Hier einige Eindrücke der Ergebnisse: